Neu in Kategorie JRuby

JRuby 1.7.10 erschienen

Im Zuge der kurzen Releasezyklen ist nun schon JRuby 1.7.10 erschienen. Die Entwickler arbeiten weiter an der Ruby 1.9.3 Kompatibilität. Kurz nach der Version 1.7.5 erschien die neue JRuby News.

Herunterladen kann man sich die neue Version wie immer auf http://www.jruby.org/download.

JRuby 1.7.6 erschienen

Kurz nach der Version 1.7.5 erschien die neue JRuby Version 1.7.6 . Das JRuby Entwicklerteam will mit kürzeren Zyklen schneller die Bugfixes herausbringen. Die nächste Version kann schon in 3 Wochen vorliegen.

Herunterladen kann man sich die neue Version wie immer auf http://www.jruby.org/download.

JRuby 1.7.5 erschienen

Die neue JRuby Version 1.7.5 ist erschienen. 243 Bugs oder Features wurden behoben/eingepflegt. Weiterhin ist die Unterstützung der Java invokedynamic ausgeschalten. Wer ausprobieren will, ob sein Projekt mit aktiviertem Feature funktiert, kann es mittels -Xcompile.invokedynamic=true aktivieren.

Nach diesem Release wird die JRuby 1.7.x Serie in einen "Git maintanance branch" verschoben. Und der Start für JRuby 9000 hat begonnen.

Herunterladen kann man sich die neue Version wie immer auf http://www.jruby.org/download.

JRubyConf EU 2013

Auch in diesem Jahr findet die JRubyConf EU 2013 im Rahmen des eurucamp 2013 statt.

Dieses Jahr sogar an 2 Tagen - am 14./15. August! Der Ticketverkauf startet am 10.April.

Ruby 2.0.0 und Happy Birthday Ruby

Gleich 2 Ereignisse passierten am Wochenende in der Ruby-Welt. Ruby 2.0.0 ist erschienen und Ruby ist 20 Jahre alt geworden. Unglaublich!

Dazu auch von uns - Alles Gute und Danke dafür, dass es Ruby gibt.

Die Neuerungen von Ruby 2.0.0 werden auf http://blog.marc-andre.ca/2013/02/23/ruby-2-by-example/ erläutert.

Interessant für Rails und JRuby Nutzer ist:

JRuby 1.7.3 mit wichtigen Security-Fixes erscheinen

Die neue JRuby Version 1.7.3 ist mit 2 wichtige Security Fixes und mit dem Wechsel der JRuby Lizenz von CPL zu EPL erschienen.

  • Security fix (no CVE) for DOS using entity expansion in REXML
  • Security fix (CVE-2013-0269) for unsafe object creation using JSON

Herunterladen kann man sich die neue Version wie immer auf http://www.jruby.org/download.

JRuby Hackdays am 02. und 03.02.2013 in Berlin

Gestern Abend wurde auf dem monatlichen Treffen der Ruby User Group Berlin (rug_b) das Datum für die JRuby Hackdays bekannt gegeben.

Wer daran interessiert ist, zusammen mit anderen JRuby besser zu machen, sollte am 02. Februar und 03. Februar 2013 in die Räume des co.up Coworking Spaces in Berlin kommen. Florian Gilcher teilte auch mit, dass sie an den Tagen so eng wie möglich mit dem JRuby Core Team zusammen arbeiten wollen. Dieses hat ja schon des öfteren um Unterstützung gebeten und dazu aufgefordert, aktiv an der Entwicklung von JRuby und dessen Biblotheken mitzuwirken.

Anmelden kann man sich unter http://2013.eurucamp.org/hackdays

JRuby Neuigkeiten, Tipps und Tricks

Nach seeeeehr langer Zeit ohne Blogeintrag (geschuldet durch eine gut ausgelastete Projekttätigkeit), soll jetzt hier ein kleiner Überblick über die Neuigkeiten und Entwicklung von JRuby gegeben werden. Es ist einiges passiert!

JRuby 1.7.2 ist erschienen Nachdem im Oktober 2012 die Version 1.7.0 erschien, gibt es mittlerweile schon zwei weitere Versionen, in die hauptsächlich Bug- und Securityfixes integriert wurden. Außerdem wurde die Kompatibilität zu Ruby 1.9.3 verbessert. (Die Ruby Version 1.9.3-p392 erschien am 25.12.2012)
Eine der neuen Optimierungen samt Performanceanalyse erläutert Charle Nutter in seinem Blogeintrag Constant and Global Optimization in JRuby 1.7.1 and 1.7.2

Die Unterstützung und Akzeptanz von JRuby hat im letzten halben Jahr weiter zugenommen. So werden in Version 4 des Phussion Passenger JRuby Anwendungen laufen und auch Heroku unterstützt nun nach einjähriger Beta-Phase JRuby - Run JRuby on Heroku Right Now.

Was auch sehr auffällt: JRuby ist auf immer mehr Konferenzen ein Thema. Hier eine Liste von JRuby Vorträgen und Videos.
Why JRuby?
Euruko 2012 - JRuby
JRuby vs. Rubinius
Introduction to JRuby
Charles Nutter - JRuby, dudes! EURUKO
Invokedynamic: Changing the JVM Forever
Deploying with JRuby - Joe Kutner
JRuby on Rails - RoR's Simplicity Meets Java's Class - RubyConf India 2012

Wer sich gern weitere JRuby-Themen ansehen will, sollte folgende Webseiten besuchen. Sie sind eine gute Anlaufstelle für Tipps und Neuigkeiten.
http://blog.headius.com
https://github.com/jruby/jruby/wiki
http://jrubytips.com
http://www.jruby.de
JRuby Railscasts

JRuby User-Release 1.6.8 erschienen

Das JRuby Release 1.6.8 ist erschienen. Dieses Release wurde nicht vom JRuby Core Team vorangetrieben, sondern hauptsächlich von der JRuby Community.

eurucamp/JRubyConfEu 2012 - Ein Rückblick

Drei Tage können ganz schnell rum sein - vor allem, wenn man in einem Hotel direkt am Berliner Müggelsee ist und spannenden Vorträgen lauscht. So zum Beispiel am letzten Wochenende bei der eurucamp - zusammen mit der JRubyConfEU, die am Freitag stattfand. Neben einem aktuellen Statement von Tom Enebo zur Entwicklung von JRuby war für uns der Vortrag von Toby Crawley zu TorqueBox das Highlight des Tages.

Am Samstag gab es, passend zum Wetter, eine vierstündige Mittagspause, die viele direkt zum Sprung in den See oder zur Umrundung des selbigen mit dem Rad nutzten. Drum herum gab es viele kürzere Vorträge zu diversen technischen Themen - (J)Ruby ist mittlerweile auf Android und auf iOS nutzbar, Sinatra kann man in 8 Zeilen unterbringen - aber auch weiter gefasste Betrachtungen wie "Love-Driven Development" (Isaac Wolkerstorfer) und "Development and Philosophy" (Steve Klabnik) kamen nicht zu kurz.

Kurzum: Ein sehr gelungenes Wochenende, wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Sprecher eurucamp
Sprecher JRubyConfEU
Vorträge JRubyConfEU
Fotos,Vorträge und Videos vom eurucamp
Bookmark and Share

Sponsor

Gesponsort von ObjectFab GmbH

Letzte Kommentare

  • Florian Gilcher: Hi, ich hängs hier mal für alle Posts an: Danke Mehr lesen
  • Stean Wienert: Cool :) Schreibe ich mir direkt mal in den Kalender. Mehr lesen
  • Dominik: Da in dem Benchmark auf Nokogiri zurückgegriffen wird (das in Mehr lesen
  • Andre: Schön, dass jetzt endlich die Classpath-bugs gefixt sind! Macht sich Mehr lesen
  • iGEL: Auf GitHub sind auch aktuelle Versionen verfügbar. Sucht euch hier Mehr lesen