JRuby

Die meisten JRuby-Nutzer kommen bekanntlich aus dem Java-Umfeld. Sie nutzen die Agilität der Scriptsprache Ruby mit der ausgereiften Infrastruktur und einer Unmenge an Bibliotheken der Java-Welt. Daher werden die meisten auch Ant kennen. In der Ruby-Welt heißt Ant Rake!

Thomas Enebo zeigt nun in seinem Blogeintrag wie man
  • Ant-Tasks mit Rake aufruft
  • Rake mittels Ant nutzt
  • Rake-Tasks als aufrufbare Ant-Targets importiert (und umgekehrt)

Ein weiterer interessanter Artikel von Charles Nutter gibt Tipps um eine bessere JRuby-Startzeit zu erreichen. Im Artikel JRuby Startup Time Tips zeigt er, wie man mittels JVM Java_OPTS die Startperformance beschleunigen kann.

Ruby on Rails 3

Die Rails 3 Beta ist nun schon eine Weile zum Ausprobieren freigegeben. Falls Euch vor dem geplanten Update eurer Rails 2.3.x Anwendung Fragen wie
  • Was muss man beim Update beachten?
  • Wo finde ich Anleitungen zur Rails 3 Umstellung?
  • Welche Plugins und Gems laufen schon mit Rails 3?
durch den Kopf gehen, hier ein paar interessante Links zu Rails 3.

Auf rubyonrails.de gibt es eine super Sammlung von Tutorials, Screencasts und Blogeinträgen.

Die Webanwendung http://railsplugins.org/ bietet eine gute Übersicht, welche Plugins schon für Rails 3 bereit sind. Diese Liste kann von allen aktiv erweitert und aktualisiert werden. Des Weiteren wird zu jedem Plugin angegeben, ob es threadsicher ist, mit Ruby 1.9 und/oder JRuby läuft.

RailsWayCon 2010

RailsWayConf 2010Wer sich lieber selbst ein Bild von der aktuellen JRuby/Rails-Entwicklung machen will, findet sicherlich wieder viele interessante Vorträge auf der diesjährigen RailsWayCon vom 31. Mai bis zum 2. Juni in Berlin.